Therapiemethoden der onkologischen Rehabilitation

Therapie

Ihre Behandlung stellt das zentrale Element Ihres Aufenthaltes in der Sigel-Klinik dar. Unsere Spezialisten in den einzelnen Abteilungen helfen Ihnen dabei, Ihre Rehabilitation erfolgreich abzuschließen.

Therapie < Fachbereich

Wo Reha-Kompetenz auf familiäre Umgebung trifft

Wir legen insbesondere Wert auf eine umfassende Anamnese, eine ausführliche klinische Untersuchung und eine erfahrene Arzneimittel-Therapie – so wenig wie möglich, so viel wie nötig!

Unsere Therapie zeichnet sich aus durch leistungsdifferenzierte Sport- und Bewegungs- sowie spezielle Ernährungsgruppen. Wir bieten Ihnen darüber hinaus umfangreiche Behandlungsmethoden bei Sensibilitätsstörungen und orthopädischen Sekundärschäden bzw. Komorbiditäten an.

Psychologisch/Psychotherapeutisch unterstützen wir Sie durch Psychoedukation, psychotherapeutische  Gesprächsgruppen, Einzel-Psychotherapie sowie Entspannungstechniken (PMR, Yoga, Qi Gong, Tai Chi)

Ebenfalls verfügt unser Haus über eine medizinische Hilfsmittelberatung mit individueller Anpassung vor Ort. Auch für Ihre Nachsorge ist bei uns gesorgt. Die Planung von weiterführenden Maßnahmen bei uns im Hause erfolgt über unser Nachsorgebüro.

In unseren Therapieräumen werden Sie unter Anleitung schnell erste Erfolge erzielen. Unsere Mitarbeiter stehen Ihnen dabei gerne zur Seite. Schließlich sehen wir uns gemeinsam mit Ihnen als ein Team an, welches den maximalen Erfolg erreichen will.

Eine erfolgreiche Therapie ist immer die Summe gezielter Einzelmaßnahmen. Während Ihres Aufenthaltes arbeiten deswegen eine Vielzahl unterschiedlicher  Berufsgruppen mit Ihnen und an Ihnen. Unser Ansatz ist es, Ihnen die bestmögliche – auf Ihren individuellen Fall bezogene – Therapie zu ermöglichen. Dabei legen wir eine ganzheitliche Betrachtungsweise zugrunde.

Übrigens: Alle unsere Bemühungen wurden nach DIN  ISO  9001:2015 zertifiziert, sodass Sie sicher sein können – bei uns sind Sie in besten Händen!